DemOR
ein Produkt von WifOR

Der Demografierechner von WifOR
Altersstrukturentwicklungen von Fachkräften im Unternehmen frühzeitig erkennen

Der Demografierechner ist eine innovative Altersstrukturanalyse für Unternehmen. Dabei wird die Altersstruktur in Ihrem Unternehmen mit regional- und branchen- spezifischen Entwicklungen am Arbeitsmarkt verglichen. Die Resultate werden in einer interaktiven Webanwendung visualisiert.

Durch die Verknüpfung unternehmensspezifischer Daten mit regionalen, makro- ökonomischen Arbeitsmarktdaten können wir objektiv den Fachkräftebedarf in Ihrem Unternehmen aufzeigen.

In Zusammenarbeit mit den Industrie- und Handelskammern der Bundesländer wurde eine Grundlage für die Verbreitung eines deutschlandweiten Demografie- rechners geschaffen. Folgende Bundesländer sind bisher erschlossen:

Baden-Württemberg

Bayern

Berlin

Hessen

Nordrhein-Westfalen

Der Demografierechner

  • Bestandsaufnahme der berufsgruppenspezifischen Altersstruktur.
  • Dezidierte Darstellung der Altersstruktur nach Berufsbildern und Qualifikationen.
  • Bestimmung der berufsgruppenspezifischen Ersatzbedarfe.
  • Unternehmensspezifische Analyse der mittel- und langfristigen Effekte unterschiedlicher Einstellungs- und Fluktuationsszenarien.
  • Vergleichbarkeit der Altersstruktur mit Ihrer Branche und Region.

Innovative Elemente

  • Ableitung von unternehmensspezifischen Handlungsansätzen zur Sicherung von Fachkräften und somit Stärkung im Wettbewerb um knappes Humankapital.
  • Erhöhte interne Transparenz bei der Personalplanung.
  • Objektive und belastbare Untersuchungs- ergebnisse durch WifOR als unabhängiges Forschungsinstitut.
  • Informationsvorsprung durch eine innovative Datenbasis.

Über WifOR

WifOR ist eine Ausgründung des Lehrstuhls Finanz- und Wirtschaftspolitik der Technischen Universität Darmstadt.

Gegenstand des Unternehmens ist die Wirtschaftsforschung mit dem Schwerpunkt Arbeitsmarktforschung.

Mehr über WifOR erfahren Sie hier.